Aktuelle Einträge

How to Instagram Marketing - der schnell(st)e Einstieg für Unternehmen

 

Oft fehlt es an der Zeit, um eine augeklügelte Strategie für das Marketing und die Markenführung auf Instagram aufzusetzen. Zu empfehlen ist es sicherlich nicht, aber oftmals geben es die Umstände nicht anders her.

 

Anbei ein kleiner "Crash Kurs", wie der Einstieg als Marke auf Instagram möglichst schnell und gleich von Beginn an erfolgreich gelingt:

 

Als Erstes sollten die organisatorischen Rahmenbedingungen geklärt werden. Bestehen überhaupt Ressourcen, REGELMÄSSIG hochwertiges Bildmaterial bereit zu stellen? Gibt es Erfahrung in Community Management? Gibt es Guidelines, wie sich in einem Krisenfall verhalten sollen? Sind rechtliche Standards (z.B. Impressum) gesetzt?

 

Als nächstes sollten sich Gedanken über die Inhalte gemacht werden. Was sollen die Bilder bewirken? Welche Zielgruppe(n) sollen erreicht werden? Was ist die beste Zeit, um zu posten? Passen die Inhalte zusammen? Welche Geschichte soll erzählt werden? Und ganz wichtig: Geduld. Zu viele Bilder in einem zu kurzem Zeitraum schaden eher, als dass Sie Reichweite und Follower bringen.

 

Los geht's: Wie funktioniert Wachstum auf Instagram?

Reichweite aufbauen: Neben aussagekräftigem Bildmaterial gehören hier eine knackige Copy, die passenden Hashtags und die Bewerbung der Bilder. Welche Möglichkeiten als Unternehmen bestehen, durch Werbung auf Instagram Reichweite aufzubauen, kann direkt auf business.instagram.com nachgelesen werden.

Das richtige Targeting lohnt sich. Werbung auf Instagram bedeutet gleichzeitig: Targeting. 

 

Die richtigen Hashtags suchen und auch finden. Die richtigen Hashtags auf Instagram sind erfolgskritisch. Wenn Inhalte falsch vertaggt werden, wird die richtige Zielgruppe verfehlt. Mit Tools wie hashtagify.me können die passenden Begriffe für die Marke oder das Produkt perfekt gefunden werden. Zusätzlich empfiehlt es sich – je stärker die Marke, desto besser – auch eigene „Branded Hashtags“ zu kreieren.

 

Kooperationen mit Influencern. Instagram ist die Plattform von Influencern, daher sollte unbedingt Kontakt mit diesen Multiplikatoren aufgenommen werden. Auch hierfür gibt es nützliche Tools wie etwa influencerdb.net.

 

Erfolge messen

Unternehmensprofile haben Zugriff auf die Insights aus den Instagram Analytics. Die Insights geben Aufschlüsse darüber, wie die einzelnen Posts abschneiden, d.h. zum Beispiel: Wie viel Reichweite haben die Posts? Wie verläuft das Wachstum der Follower-Anzahl? Zudem empfiehlt es sich, z.B. mit Google Analytics eine Basis zu schaffen, um den Traffic aus Instagram, der auf dem Shop oder der Website der Marke landet, analysieren zu können.

 

 

Please reload

Please reload

Archiv
Please reload

Folge uns!
  • Instagram Social Icon

Home     Unsere Story     Jobs     Kontakt     InstaReichweite

InstaReichweite GmbH

Rauental 53

42289 Wuppertal

support@instareichweite.com

Hinweis: Die Angebote u. Inhalte dieser Seite richten sich ausdrücklich nur an Gewerbetreibende u. Unternehmer im Sinne des §14 BGB.

  • Black Instagram Icon

©2020 InstaReichweite GmbH

Disclaimer: Dieses Angebot steht in keinerlei Verbindung zu Instagram oder Facebook.