Aktuelle Einträge

Was die Follower/Following Ratio über Ihr Instagram Profil aussagt

 

 

Haben Sie sich schon mal gefragt, worauf die Besucher Ihres Profils achten bevor sie den "Folgen"-Button drücken und Teil Ihrer Community werden? Natürlich ist qualitativ hochwertiger und hochwertiger Content heutzutage unabdingbar. Auch die Likes und Kommentare unter den Bildern spielen einen entscheidende Rolle. Überraschenderweise ist für den erfolgreichen Aufbau einer Community das Verhältnis von Followern (Abonnenten) und Followings (Abonnierten) mindestens genauso entscheidend. 

 

Im Fachjargon wird diese Verhältnis als Follower/Following Ratio bezeichnet und für viele Instagram Nutzer eine Art Richtwerte, um die Qualität eines Accounts einschätzen zu können. Bei Profilen mit einer niedrigen Follower/Following Ratio handelt es sich entweder um junge oder um qualitativ "minderwertige" Accounts, die auf die Follow/Unfollow Taktik setzen, um an neue Follower zu kommen. Bei Profilen mit einer großen Follower/Following Ration hingegen um Influencer, Celebrities und bekannte Marken.

 

Seien Sie jedoch nicht zu vorschnell, denn die Follower/Following Ratio ist nur entscheidend, wenn Sie eine bestimmte Anzahl an Follower haben.

 

Wann spielt die Follower/Following Ratio eine Rolle?

 

Die Anzahl an Followings (Accounts, denen Sie folgen) ist begrenzt, die Anzahl an Followern ist jedoch unbegrenzt. Folglich erlaubt Instagram nicht, dass Sie mehr als 7500 folgen. Aus diesem Grund kann Ihre Ratio nach einer bestimmten Zeit nur größer werden. Aus diesem Grund spielt die Follower/Following Ratio nur zwischen 1.000 bis 15.000 Followern eine Rolle.

 

Der Grund für die Ober- und Untergrenze ist im Grunde genommen recht simpel: Die durchschnittliche Anzahl an Followern bei privaten Instagram Profilen liegt bei 150. Die Absicht eines privaten Profils besteht hauptsächlich darin, sich mit engen Freunden und Familienangehörigen auszutauschen. Aus diesem Grund folgen Ihnen anderen Accounts, weil sie Sie kennen - und nicht wegen Ihrer Follower/Following Ratio.

 

 

Alle Accounts mit mehr als 1000 Followern werden teilweise schon als Business- und Micro Influencer angesehen. Wir haben die Obergrenze bewusst bei 15.000 angesetzt, da Sie in diesen "Sphären" bereits als bekannte und etablierte Marke angesehen werden. Sobald Sie diesen Status erreicht haben, spielt vor allem die Qualität Ihres Contents mit die entscheidendste Rolle, wenn es darum geht neue Follower zu gewinnen. 15.000 Follower sind zudem für viele potenzielle Follower ein Beweis dafür, dass Sie bereits erfolgreich sind. Somit lautet die Frage, ob Ihr Content potenzielle neue Follower "abholt".

 

Der Ratio Indikator

 

Wenn Ihrem Account zwischen 1.000 bis 15.000 Profile folgen, verrät Ihre Follower/Following Ratio potenziellen neuen Followern Folgendes:

 

<0.5 Spammer: Nutzer, die nicht wirklich Ahnung von Automatisierungstools haben und andere User mit bettelnden "Follow back"-Kommentaren penetrieren.

0.5-1 Verdächtig: Nutzer, die ein Automatisierungstool nutzen, allerdings komplett an ihrer Zielgruppe vorbeischießen und mit schlechtem Content potenzielle Follower eher abschrecken anstatt sie einzuladen.

1-2 Normal: Nutzer, die ein Automatisierungstool bereits ziemlich erfolgreich nutzen, sich allerdings noch etwas auf andere Strategien fokussieren müssen, um das Engagement in die Höhe zu treiben.

2-10 Mikro Influencer: Nutzer, die Automatisierungstool perfekt beherrschen und/oder Content posten, auf den die Zielgruppe förmlich "fliegt".

10+ Influencer: mit großer Wahrscheinlichkeit Mikro-Promis oder Stars, die in den sozialen Medien zu Bekanntheit gelangt sind.

 

Um Ihre persönliche Follower/Following Ratio berechnen zu können, teilen Sie einfach die Anzahl Ihrer Follower durch die Anzahl Ihrer Followings. Nehmen wir an, ein Account hat 13.152 Follower und 1571 Followings. Somit würde sich dessen Ratio auf 8,3 belaufen. Im Falle dieses Accounts würde es sich um einen Mikro Influencer handeln.

 

Schlussfolgerung

 

Die Follower/Following Ratio bietet eine schnelle Möglichkeit, um zu sehen, wie andere Profile Ihren Account wahrnehmen. Außerdem gibt diese Ihnen als Marke zusätzlich die Möglichkeit, andere Accounts besser einstufen zu können - ganz besonders, wenn Sie auf die wohl derzeit effektivste "Waffe" in Sachen Instagram Marketing setzen: das Influencer Marketing. 

 

Please reload

Please reload

Archiv
Please reload

Folge uns!
  • Instagram Social Icon

Home     Unsere Story     Jobs     Kontakt     InstaReichweite

InstaReichweite GmbH

Rauental 53

42289 Wuppertal

support@instareichweite.com

Hinweis: Die Angebote u. Inhalte dieser Seite richten sich ausdrücklich nur an Gewerbetreibende u. Unternehmer im Sinne des §14 BGB.

  • Black Instagram Icon

©2020 InstaReichweite GmbH

Disclaimer: Dieses Angebot steht in keinerlei Verbindung zu Instagram oder Facebook.